Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0073/15  

 
 
Betreff: Lieferung von fahrbaren Müllgroßbehältern für Hausmüll und Pappe/Papier/Kartonagen (PPK) für den Landkreis Havelland
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat III Bearbeiter/-in: Wilke, Daniela
Beratungsfolge:
Kreisausschuss Entscheidung
26.01.2015 
Sitzung des Kreisausschusses      

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreisausschuss möge beschließen,

 

dass die Firma

 

SULO Umwelttechnik GmbH

Bünder Straße 85

32051 Herford

 

den Zuschlag für die Beschaffung der Müllgroßbehälter zum Preis von
164.189,66 EUR/Brutto erhält.

 


Sachverhalt:

 

Der Landkreis Havelland ist für die Beschaffung der Restabfall- und PPK-Sammelbehälter zuständig. Durch langjährige Nutzung, Witterungseinflüsse u. ä. sind defekte, verschlissene Behälter durch neue zu ersetzen und bei Neuansiedlung/Zuzug in den Landkreis Havelland Erstausstattungen an Behältern auszustellen.

 

 

Lösung:

 

Um kontinuierlich ausreichend Behälter vorrätig zu haben, wurde die Beschaffung ausgeschrieben. Die Ausschreibungsunterlagen sind am 14.11.2014 auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg veröffentlicht worden. Die Ausschreibung erfolgte im nationalen Rahmen (bundesweit). Die Angebote waren bis zum 15.12.2014, 12:00 Uhr, einzureichen. Die Submission erfolgte ebenfalls am 15.12.2014.

Die Auswertung der Angebote ist erfolgt und vom Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Havelland geprüft worden.

 

Die SULO Umwelttechnik GmbH hat das wirtschaftlichste Angebot in Höhe von 164.189,66 EUR/Brutto abgegeben und erhält somit den Auftrag zur Beschaffung der Müllgroßbehälter.

 

Alternativen:

 

keine

 

Zuständigkeit für die Entscheidung:

 

Kreisausschuss

 

Bereits vorliegende Entscheidungen:

 

keine

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

164.189,66 EUR/Brutto

Bilanzkonto: 082201

Sachkonto: 543114

Kostenstelle: 66000

Kostenträger: 5370101

 

Bilanzkonto: 082201

Sachkonto: 527109

Kostenstelle: 66000

Kostenträger: 5370103

Erläuterung/Deckungsvorschlag

Die Gegenfinanzierung erfolgt durch Abfallgebühren.

 


Anlagen:

 

keine