Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - A-0009/14  

 
 
Betreff: Recht auf freie Schulwahl/Schülerbeförderung (AfD-Fraktion)
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Lieck, Kerstin
Beratungsfolge:
Kreistag Anhörung
08.12.2014 
Sitzung des Kreistages zur Kenntnis genommen   
Anlagen:
Antwort_A0009_AfD

Sachverhalt:

 

  1. Welchen Stellenwert haben für das Landratsamt ein qualitativ hochwertiges Schulwesen und das Recht auf freie Schulwahl?
  2. Wie stellt das Landratsamt sicher, dass allen Kindern und Jugendlichen der verkehrstechnische Zugang zu angemessenen Bildungseinrichtungen ermöglicht wird?
  3. In welchem Rahmen und nach welchen Kriterien werden wie viele Jugendliche und Kinder bei der Schulbeförderung unterstützt?
  4. In welchem Umfang werden Fahrtkosten erstattet, die sich aus dem Besuch in einem anderen Landkreis ergeben?
  5. In welchem quantitativen Umfang gibt es zur Fahrtkostenübernahme gem. Frage 3 Konflikte zwischen Landratsamt und betroffenen Eltern bzw. Einspruchsverfahren?

 


Anlagen: keine

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antwort_A0009_AfD (1078 KB)