Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - ÄA-0071/13  

 
 
Betreff: Änderungsantrag zur BV-0337/13 - Förderung von Kindern in Tagesbetreuung und Tagesmütter
Status:öffentlichVorlage-Art:Änderungsantrag
Verfasser:Fraktion DIE LINKE.
Federführend:Dezernat II Bearbeiter/-in: Lieck, Kerstin
Beratungsfolge:
Kreistag Entscheidung
18.03.2013 
Sitzung des Kreistages abgelehnt   

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Produktbereich 36 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Produkt 36101 Förderung von Kindern in Tagesbetreuung und Tagesmütter (S. 336-339)

 

Erhöhung des Mittelansatzes „Aufwendungen aus laufender Verwaltungstätigkeit“ im Teilergebnishaushalt um + 10.000 Euro auf 2.627.600,00 Euro

 

Die Deckung der Mehrausgaben erfolgt im Produkt 61201 Sonstige allgemeine Finanzwirtschaft durch Mehreinnahmen bei Zinsen und sonstigen Finanzerträgen und Minderausgaben bei Zinsen und sonstigen Finanzaufwendungen.

 

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Durch die Erhöhung des Mittelansatzes erfolgt eine Anhebung der Entschädigung für Tagesmütter/Tagespflegepersonen mit Grundqualifikation auf 2,76 Euro und für Tagesmütter/Tagespflegepersonen mit Abschlüssen gemäß § 9 Abs. 1-3 KitaPersV auf 3,11 Euro.

Diese Steigerung würde eine schrittweise Erhöhung der Entschädigung für Tagesmütter/Tagespflegepersonen in Stufen bis 2015 auf 3,06 Euro für Tagesmütter/Tagespflegepersonen mit Grundqualifikation und auf 3,81 Euro für Tagesmütter/Tagespflegepersonen mit Abschlüssen gemäß § 9 Abs. 1-3 KitaPersV (bei einer Betreuung von 8 Stunden/Tag) einleiten. Die derzeit von der Kreisverwaltung geplanten Vergütungssätze sind nicht Existenz sichernd für Tagesmütter bzw. Tagespflegepersonen. Die vorgeschlagene stufenweise Erhöhung orientiert sich an der Richtlinie des Landkreises Potsdam-Mittelmark, der vergleichbare soziale und finanzielle Rahmenbedingungen aufweist.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

 

 

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

 

Anlagen:

Anlagen: