Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - ÄA-0067/13  

 
 
Betreff: Änderungsantrag zur BV-033/13 - Unterstützung der Wasser- und Bodenverbände für Maßnahmen an Pumpwerken (Zählgemeinschaft)
Status:öffentlichVorlage-Art:Änderungsantrag
Verfasser:ZählgemeinschaftAktenzeichen:LR 21 01-1/13
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Lieck, Kerstin
Beratungsfolge:
Kreistag Entscheidung
18.03.2013 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Zuschuss von 30.000

Kostenträger: 1220701, Kostenstelle: 66000, Sachkonto 1912.. (neues projektbezogenes Konto wird angelegt)

 

Die Deckung vorgenannter Mehrauszahlungen erfolgt durch

?      Kostenstelle: 20000 Kostenträger: 6120101 Sachkonto: 321739

geringere Tilgungsauszahlungen

 

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

In den letzten Jahren ist es infolge der sehr feuchten Witterung in unserem Landkreis zu Vernässungen gekommen Da zuvor sehr trockene Jahre waren, sind viele Entwässerungsanlagen nicht ausreichend unterhalten und auch defekte Pumpwerke nicht wieder voll instandgesetzt worden.

Die Tätigkeit der Wasser- und Bodenverbände war zunächst auf die Wiederherstellung der hydraulischen Leistungsfähigkeit der Gräben und Kanäle gerichtet. Es hat sich in diesem Jahr gezeigt, dass

 

A.                 für die Wasserhaltung in Rathenow der Ersatz der einen Pumpe im Schöpfwerk Albertsheim nicht ausreichend ist und auch die zweite Pumpe dringend erneuert werden muss.

 

B.                 für die Wasserabführung im Einzugsbereich des Schöpfwerkes Garlitzer Kreutz (ehemals 4 Pumpen) der vorherige Ersatz einer Pumpe und der Weiterbetrieb einer alten Pumpe nicht ausreicht um dieses große Einzugsgebiet bis nach Bamme/Rodewaldsches Luch zu entwässern.

 

Beide Schöpfwerke haben Einfluss auf die Grundwasserhaltung in Rathenow, Neufriedrichsdorf und die Gemeinden im Amt Nennhausen sowie die auch dort gelegenen landwirtschaftlichen Flächen. Da die Wasser- und Bodenverbände zurzeit einen großen Aufgabenkreis zur Sicherstellung der Wasserführung haben, sind sie nicht in der Lage das notwendige Investitionsvorhaben zu schultern.

Es wird deshalb im Interesse unserer Einwohner vorgeschlagen, diese beiden Verbände finanziell zu unterstützen.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

 

 

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

 

Anlagen:

Anlagen: