Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - A-0061/21  

 
 
Betreff: Schutz ungeimpfter Schüler*innen (Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI)
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Schwaß, Milla
Beratungsfolge:
Kreistag Anhörung
Anlagen:
Beantwortung A-0061_21

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

1. Welche Strategien hat das Gesundheitsamt entwickelt, um den Schutz ungeimpfter Schüler*innen zu erhöhen?

 

Begründung:

 

Aktuell sehen wir Schüler*innen dem Corona-Virus hilflos ausgesetzt, da diese Bevölkerungsgruppe nicht durch Impfungen geschützt werden können. Zusätzlich besteht für diese Gruppe ebenfalls die Notwendigkeit, sich dem Risiko einer Infektion durch den schulischen Unterricht in größeren Gruppen in schlecht gelüfteten Räumen ohne den nötigen Abstand auszusetzen. Die jungen Menschen können sich nicht durch eigene Strategien schützen, da sie der Schulpflicht unterliegen. Es ist zudem unklar, warum in Grundschulen keine Maskenpflicht gilt, wo doch gerade diese Kinder nicht geimpft werden können.

  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Keine

 

Rathenow, 2021-09-17

 

Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI

  

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Beantwortung A-0061_21 (176 KB)