Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0211/21  

 
 
Betreff: Vergabe: Kauf eines LKW bis 7,5 t für die Straßen- und Radwegeunterhaltung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat IV, Amt 65 - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement Bearbeiter/-in: Behnke, Birgit
Beratungsfolge:
Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung Vorberatung
31.08.2021 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung zur Kenntnis genommen   
Kreisausschuss Entscheidung
06.09.2021 
Sitzung des Kreisausschusses geändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreisausschuss beschließt, dass die

 

K & F GmbH Kommunaltechnik und Spezialfahrzeugbau

Friedrich-Engels-Straße 10

14770 Brandenburg/Havel

 

den Zuschlag erhält.

 

    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Landkreis Havelland hat sich mit Beschluss des Kreistages vom 22.06.2020 verpflichtet, den Bau von kreisstraßenbegleitenden Radwegen zu verstetigen.

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen 9,5 km Radwegen kommen ab 2021 Jahr für Jahr mehrere Kilometer Radwege an Kreisstraßen hinzu.

Die Unterhaltung, Instandhaltung und Bewirtschaftung liegt beim Kreis-straßenbauhof. Zur Pflege der in der Regel 2,5 m breiten Radwege ist bislang kein geeignetes Fahrzeug für die Unterhaltung im Kreisstraßenbauhof vorhanden.

 

 

Lösung:

 

Zur Vergabe dieser Leistung erfolgte eine öffentliche Ausschreibung gemäß der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO).

 

Zur Submission am 28.06.2021 lagen zwei Angebote vor.

 

Nach rechnerischer und fachlicher Wertung der Angebote ergibt sich folgende Bieter-reihenfolge:

 

1. K & F GmbH   Brandenburg/Havel  151.986,80 €

 

2. Hako GmbH   Berlin    162.752,73 €

 

Der Angebotspreis der Firma K & F GmbH lag ca. 2,7 % über der Kostenschätzung des Amtes für Gebäude- und Immobilienmanagements.

 

 

Alternativen:

 

keine

 

 

Zuständigkeit für die Entscheidung:

 

Kreisausschuss gemäß § 4 Abs. 2 der Hauptsatzung des Landkreises Havelland

 

 

Bereits vorliegende Entscheidungen:

 

keine

    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

 

 

Nein

 

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

151.986,80 €

071102/65000/5420101

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

keine

 

 

Rathenow, 2021-07-

 

 

 

 

…………….……………..

Landrat

…………….……………..

Dezernent                         

…………….……………..

Amtsleiter

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

 

 vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

x

 mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

 

 vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.