Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0209/21  

 
 
Betreff: Sammlung und Entsorgung von Schadstoffen (Sonderabfallkleinmengen) aus dem Landkreis Havelland ab dem 01.01.2022
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat III, Amt 66 - Umweltamt Bearbeiter/-in: Wilke, Daniela
Beratungsfolge:
Ausschuss Landwirtschaftsförderung/Umwelt/Öffentliche Sicherheit Vorberatung
25.08.2021 
Sitzung des Ausschusses für Landwirtschaftsförderung/Umwelt/Öffentliche Sicherheit      
Kreisausschuss Entscheidung
06.09.2021 
Sitzung des Kreisausschusses ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreisausschuss beschließt,

 

dass die Firma REMONDIS Industrie Service GmbH & Co. KG

 Brunnenstraße 138

 44536 Lünen

 

den Zuschlag erhält.

 

                                    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

I. Sachverhalt:

 

Der bestehende Vertrag zur Schadstoffentsorgung läuft zum 31.12.2021 aus. Zur Gewährleistung der Sammlung und Entsorgung von Schadstoffen (Sonderabfallkleinmengen) ist diese Leistung mittels Vergabeverfahren neu zu vergeben.

 

Der Auftrag umfasst im Einzelnen:

 

˗               die Sammlung und Beförderung der vorbezeichneten Abfälle mit Ausnahme ungefährlicher Farbabfälle mit dem Schadstoffmobil;

˗               die Abholung der an drei stationären Schadstoffsammelstellen angenommenen vorbezeichneten Abfälle auf Anforderung des Landkreises sowie den Transport und die Entsorgung der vorbezeichneten Abfälle.

 

Der Leistungszeitraum beginnt am 01.01.2022 und endet am 31.12.2023 und kann durch den Landkreis Havelland einseitig um 12 Monate (d. h. bis zum 31.12.2024) verlängert werden.

 

II. Lösung:

 

Der öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger hat zur Erfüllung seiner Pflichten nach § 15 Abs. 1 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) über die Zentrale Vergabestelle des Landkreises Havelland ein europaweites sogenanntes Offenes Verfahren realisiert.

 

An diesem hat sich nur die

 

REMONDIS Industrie Service GmbH & Co. KG

Brunnenstr. 138

44536 Lünen

 

mit einem Angebot beteiligt.

 

Dessen formelle Prüfung sowie die Überprüfung der Eignung des Bieters ergab keinerlei Beanstandungen. Weiterhin entspricht das Angebot inhaltlich allen gestellten Anforderungen. Zudem kann von der Angemessenheit der Preise aufgrund der geringen Differenz zum Schätzwert und zu den Preisen der letzten Jahre für die Erbringung dieser Dienstleistungen ausgegangen werden.

 

 

III. Alternativen:

 

keine

                                    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

X

 

Nein

 

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

635.145,65 EUR

545700/66000/5370101

Erläuterung/Deckungsvorschlag

über Abfallgebühren

Der Angebotspreis berücksichtigt eine dreijährige Vertragslaufzeit. Der Gesamtpreis pro Jahr wird sich aber nach den tatsächlich anfallenden Schadstoffmengen richten.

                                   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

keine

 

 

Rathenow, 2021-

 

 

 

 

…………….……………..

Landrat

…………….……………..

Beigeordneter/Dezernent                         

…………….……………..

Amtsleiter

 

 

 

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

 

 vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

X

 mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.