Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0206/21  

 
 
Betreff: Kauf und Lieferung von verschiedenen fahrbaren Müllgroßbehältern für den Landkreis Havelland
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat III, Amt 66 - Umweltamt Bearbeiter/-in: Wilke, Daniela
Beratungsfolge:
Ausschuss Landwirtschaftsförderung/Umwelt/Öffentliche Sicherheit Vorberatung
25.08.2021 
Sitzung des Ausschusses für Landwirtschaftsförderung/Umwelt/Öffentliche Sicherheit      
Kreisausschuss Vorberatung
06.09.2021 
Sitzung des Kreisausschusses ungeändert beschlossen   
Kreistag Entscheidung
20.09.2021 
Sitzung des Kreistages      

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beschließt,

 

dass die Firma ESE GmbH

Friedrich-Bückling-Straße 8

16816 Neuruppin

 

den Auftrag über die Lieferung der verschiedenen fahrbaren Müllgroßbehälter (Los 1, 2 und 3) für drei Jahre mit einer einmaligen Verlängerungsoption um 12 Monate erhält.

                        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

I. Sachverhalt:

 

Der Landkreis Havelland ist öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger gemäß § 2 Brandenburgisches Abfall- und Bodenschutzgesetz (BbgAbfBodG). Er lässt in seinem Zuständigkeitsgebiet haushaltsnah folgende Abfälle mittels Müllgroßbehälter (MGB) einsammeln:

 

˗          gemischte Siedlungsabfälle

 verwendete Behältergrößen: 60, 120, 240, 360 und 1.100 Liter

 

˗          Pappe, Papier, Kartonagen (PPK)

 verwendete Behältergrößen: 240, 360 und 1.100 Liter

 

˗          Bioabfälle

 verwendete Behältergrößen: 60, 120 und 240 Liter

 

Zur Erneuerung seines Behälterbestandes und zum Ersatz von ausgedienten Behältern werden regelmäßig neue Abfallsammelbehälter durch den Landkreis Havelland beschafft und aufgestellt. Daher beabsichtigt der Landkreis Havelland den Abschluss einer Rahmenvereinbarung über den Kauf und die Lieferung von fahrbaren Müllgroßbehältern in unterschiedlichen Größen und für verschiedene Abfallarten. Die Lieferung dieser Abfallsammelbehälter ist Gegenstand der in Los 1 bis Los 3 zu erbringenden Leistung. Los 1 beinhaltet die Lieferung von Behältern für Restabfall und Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) der Größen MGB 60 bis 360, Los 2 beinhaltet die Lieferung von Behältern für Restabfall und Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) der Größe MGB 1.100 und Los 3 die Lieferung von Behältern für Bioabfall der Größen MGB 60 bis 240 inklusive Zubehör.

 

Der Rahmenvertrag beginnt am 01.01.2022 und endet am 31.12.2024. Eine einmalige Verlängerungsoption um 12 Monate besteht.

 

II. Lösung:

 

Der Landkreis Havelland hat ein sogenanntes Offenes (EU-weites) Vergabeverfahren gemäß Vergabeverordnung durchgeführt. Dieses beinhaltet den Kauf und die Lieferung von verschiedenen fahrbaren Müllgroßbehältern für den Landkreis Havelland über eine Laufzeit von drei Jahren mit einer Verlängerungsoption um einmalig 12 Monate.

 

Zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebotes diente der Preis (prognostiziertes Gesamtentgelt) als Zuschlagskriterium.

 

Die Ermittlung des prognostizierten Gesamtentgeltes für die ausgeschriebenen Leistungen erfolgte auf Grundlage der maßgeblichen Wertungsmenge je Position des Preisblattes für den höchstmöglichen Leistungszeitraum von vier Jahren (Mindestvertragslaufzeit zuzüglich der Verlängerungsoption). Die maßgebliche Wertungsmenge je Position basiert auf den Angaben zur Leistungsprognose (geschätzter Behälterbedarf pro Jahr).

 

III. Alternativen:

 

keine

                        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

X

 

Nein

 

 

Der Angebotspreis für vier Jahre liegt bei:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

Los 1 363.949,60 EUR brutto

543114/66000/5370101 und 5370103

Los 2 110.051,20 EUR/brutto

543114/66000/5370101 und 5370103

Los 3 604.900,80 EUR brutto

543114/66000/5370101 und 5370103

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

Der Gesamtpreis pro Jahr richtet sich allerdings nach dem tatsächlich anfallenden Bedarf an Müllgroßbehältern.

 

 

 

 

                       

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

keine

 

 

Rathenow, 2021-

 

 

 

…………….……………..

Landrat

…………….……………..

Beigeordneter/Dezernent                         

…………….……………..

Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

 

 vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

X

 mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.