Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0192/21  

 
 
Betreff: Benennung des Kreisseniorenbeirates durch den Kreistag
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat II, Amt 50 - Sozialamt Bearbeiter/-in: Keller, Ramona
Beratungsfolge:
Ausschuss Soziales/Bildung/Gesundheit Vorberatung
31.05.2021 
Sitzung des Ausschusses für Soziales/Bildung/Gesundheit ungeändert beschlossen   
Kreisausschuss Vorberatung
07.06.2021 
Sitzung des Kreisausschusses ungeändert beschlossen   
Kreistag Entscheidung
21.06.2021 
Sitzung des Kreistages      
Anlagen:
Übersicht aktuelle Mitglieder Kreisseniorenbeirat_Stand_2021-06-10
Vorschlagliste Nachbesetzung Kreisseniorenbeirat_Stand_2021-06-15_

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag benennt folgende durch die örtlichen Seniorenbeiräte der Ämter sowie amtsfreien Städte und amtsfreien Gemeinden vorgeschlagenen Personen in den Kreisseniorenbeirat:

 

Lfd. Nr.

Mitglied

1.

Dagmar Schütze (Gemeinde Dallgow-Döberitz)

2.

Wolfgang Biernath (Gemeinde Dallgow-Döberitz)

3.

Olaf Sünkel (Gemeinde Schönwalde-Glien)

4.

Karin Schiewe (Gemeinde Wustermark)

5.

Dagmar Möller (Amt Friesack)

6.

Gabriele Bieber-Langenstöher (Stadt Ketzin/Havel)

 

Sachverhalt:

 

Gemäß § 18 der Hauptsatzung des Landkreises Havelland vom 11. März 2019 wird im Landkreis Havelland zur Vertretung der besonderen Interessen und gesellschaftlichen Belange älterer Menschen ein Kreisseniorenbeirat gebildet, der sich aus 17 Mitgliedern zusammensetzt.

 

Gemäß § 18 Abs. 2 der Hauptsatzung des Landkreises Havelland werden die Mitglieder des Kreisseniorenbeirates von den örtlichen Seniorenbeiräten vorgeschlagen und durch den Kreistag benannt. Anzustreben ist dabei, dass jeder örtliche Seniorenbeirat durch mindestens ein Mitglied vertreten ist. Diesem Ansinnen wurde mit der Benennung der Mitglieder des Kreisseniorenbeirates durch den Kreistag am 30.09.2019 Rechnung getragen.

 

In der Zwischenzeit sind einige Mitglieder des Kreisseniorenbeirates aus persönlichen Gründen ausgeschieden.

 

Ausgeschieden sind:

 

  •                  Peter Nanzka (Gemeinde Dallgow-Döberitz)
  •                  Werner Zander (Gemeinde Dallgow-Döberitz
  •                  Brigitte Römer (Gemeinde Schönwalde-Glien)
  •                  Andreas Wilczek (Gemeinde Wustermark)
  •                  Gertraude Müller (Stadt Nauen)
  •                  Bärbel Schulz (Stadt Ketzin/Havel).

 

Eine Nachbesetzung ist erforderlich.

 

Nach § 18 Abs. 2 der Hauptsatzung des Landkreises Havelland müssen die Mitglieder des Kreisseniorenbeirates das 55. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Havelland haben.

 

Die mit anliegender Liste von den örtlichen Seniorenbeiräten der Ämter, amtsfreien Städte und amtsfreien Gemeinden vorgeschlagenen Mitglieder für die Nachbesetzung des Kreisseniorenbeirates erfüllen die formellen Zugangsvoraussetzungen.

 

Die Amtszeit des Kreisseniorenbeirates entspricht der Wahlperiode des Kreistages.

 

Im Landkreis Havelland gibt es elf Seniorenbeiräte der Ämter, amtsfreien Städte und amtsfreien Gemeinden. In den Ämtern Rhinow und Nennhausen gibt es keine Seniorenbeiräte.

 

Durch die Benennung der Mitglieder des Kreisseniorenbeirates entstehen keine Kosten.                   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

                        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

 

 

Nein

x

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

 

 

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

                       

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

  1. Vorschlagsliste der örtlichen Seniorenbeiräte der Ämter, amtsfreien Gemeinden und amtsfreien Städte zur Nachbesetzung der ausgeschiedenen Mitglieder des Kreisseniorenbeirates durch den Kreistag am 21.06.2021

 

  1.                Übersicht der aktuellen Mitglieder des Kreisseniorenbeirates

 

 

 

 

 

 

Rathenow, 2021-05-

 

 

 

 

 

 

 

…………….……………..

Landrat

…………….……………..

Beigeordneter/Dezernent                         

…………….……………..

Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

x

 vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

x

 vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 nicht zu veröffentlichen.

                        

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Übersicht aktuelle Mitglieder Kreisseniorenbeirat_Stand_2021-06-10 (481 KB)    
Anlage 2 2 Vorschlagliste Nachbesetzung Kreisseniorenbeirat_Stand_2021-06-15_ (415 KB)