Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - A-0051/21  

 
 
Betreff: Einstieg der Prettl Group auf dem Areal des Bahn-Technologie-Campus Havelland (Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI)
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Schwaß, Milla
Beratungsfolge:
Kreistag Anhörung

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

1. Seit wann weiß die Kreisverwaltung von den Plänen, große zusammenhängende Flächen des Geländes (siehe MAZ Artikel) des BTC in Elstal an einen Vorhabenträger zu verkaufen?

 

2. Seit wann weiß die Kreisverwaltung, dass der BTC große zusammenhängende Flächen an die Prettl Group aus Süddeutschland verkaufen wird? Bitte aufgeschlüsselt nach Daten: Vorstellung des Käufers beim BTC, des Verkaufsgesprächs, Absichtserklärung, Kaufvertrag usw.

 

3. Warum wurde der zuständige Ausschuss des Landkreises nicht im nicht-öffentlichen Teil über die Verkaufsabsicht informiert?

 

4. Warum wurde der zuständige Ausschuss des Landkreises nicht im nicht-öffentlichen Teil über den Verkauf informiert?

 

5. Wie stellt die Kreisverwaltung sicher, dass das Konzept des BTC, an dem mehrere Millionen Fördermittel hängen, mit dem neuen Eigentümer umgesetzt wird und der Förderzweck damit nicht in Gefahr gerät?

 

6. Wie möchte die Kreisverwaltung über den jetzt aufzustellenden B-Plan der Gemeinde die zur Verfügung stellenden Gestaltungsmöglichkeiten nutzen, um das Konzept des BTC als Campus aufrechtzuerhalten?

 

Begründung:

 

Die Prettl Produktions Holding GmbH hat auf dem Areal des Bahn-Technologie-Campus Havelland in Elstal eine Fläche von 17000 Quadratmetern erworben. Teil der erworbenen Fläche ist der historische Wasserturm, der ein Wahrzeichen Elstals ist.

Weder in den kreislichen Ausschüssen, noch in der Gemeinde wurde über dieses Vorhaben frühzeitig informiert.

  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Keine

 

Rathenow, 2021-04-13

 

Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI