Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - A-0039/21  

 
 
Betreff: Anfrage zu Fällungen von Alleebäumen bei Garlitz (Fraktion B90/Grüne)
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Fraktion B90/Grüne
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Ullrich, Claudia
Beratungsfolge:
Kreistag Anhörung
Anlagen:
Beantwortung Anfrage A-0039_21

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

1. An der Kreisstraße (K6332) Richtung Marzahne/Brandenburg wurden drei stattliche Alleebäume gefällt. Warum wurden die Bäume gefällt?

 

2. Sind weitere Fällungen von Alleebäumen an der genannten Kreisstraße geplant? Wenn ja, warum?

 

3. Sind ausreichend Alternativen zu den Fällungen von Sachverständigen geprüft worden, um die Alleebäume zu erhalten?

 

4. Sind die anerkannten Naturschutzverbände bei der Baumschau beteiligt worden?

 

5. Gibt es dazu ein Baumschauprotokoll?

 

Begründung:

 

Alleen sind gemäß § 17 Abs. 1 des Brandenburgischen Naturschutzausführungs-gesetzes (BbgNatSchAG) gesetzlich geschützt. Sie „dürfen nicht beseitigt, zerstört, beschädigt oder sonst erheblich oder nachhaltig beeinträchtigt werden“. Unter dieses Verbot fallen unter anderem Baumfällungen, Bau- und Schnittmaßnahmen. Alle Möglichkeiten zum Erhalt von Alleebäumen und Alternativlösungen sind zu prüfen und auszuschöpfen. Das öffentliche Interesse liegt im langfristigen Fortbestand der Allee als Ganzes, unter Wahrung ihres typischen Charakters und des Landschafts- und Ortsbildes. Wirtschaftliche Interessen, technische oder „funktionale“ Aspekte dürfen grundsätzlich nicht zu Lasten des geschützten Alleenbestandes gehen.

  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Keine

 

Rathenow, 2021-02-03

 

Fraktion B90/Grüne

  

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Beantwortung Anfrage A-0039_21 (374 KB)