Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0119/20  

 
 
Betreff: Vergabe: Kauf eines LKW-Zweiachsers als Dreiseitenkipper
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat IV, Amt 65 - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement Bearbeiter/-in: Laube, Margit
Beratungsfolge:
Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung Vorberatung
08.09.2020 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung      
Kreisausschuss Entscheidung
14.09.2020 
Sitzung des Kreisausschusses ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreisausschuss beschließt, dass die

 

BayWa AG

Arabellastr. 4

81925 München

 

den Auftrag zur Lieferung eines LKW-Zweiachsers als Dreiseitenkipper für den Kreisstraßenbauhof erhält.

 

                                    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Kreisstraßenbauhof benötigt einen neuen LKW Zweiachser als Dreiseitenkipper, da das alte Fahrzeug (Baujahr 2009) vermehrt Korrosionserscheinungen aufweist und immer mehr Werkstattkosten verursacht. Das Fahrzeug wird u.a. für den Winterdienst, für diverse Schredderarbeiten und auch für Transporte verschiedenster Materialen benötigt.

 

                                    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Lösung:

 

Der Landkreis Havelland hat eine Öffentliche Ausschreibung gemäß Unterschwellenvergabeverordnung durchgeführt.

 

Zur Submission am 04.06.2020 lagen 3 Angebote vor.

 

 

 

Nach rechnerischer und fachlicher Wertung unter Anwendung der Bewertungsmatrix mit Nachhaltigkeitskriterien ergibt sich folgende Bieterreihenfolge:

 

  1. BayWa AG              München               135.983,19 €

 

 

  1. IVECO Nord-Ost Nutzfahrzeuge GmbH      Berlin                    132.124,00 €

 

 

  1. Harald Bruhns GmbH                                  Karstädt                 138.910,00 €

 

 

Zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots dienten neben dem Preis auch Nachhaltigkeitskriterien, wie der Spritverbrauch und die CO2-Emissionen.

 

 

Alternativen:

 

keine

 

 

Zuständigkeit für die Entscheidung:

 

Kreisausschuss gemäß § 4 (2) der Hauptsatzung des Landkreises Havelland

 

 

Bereits vorliegende Entscheidungen:

 

keine

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

X

 

Nein

 

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

135.983,19 € brutto

071102/ 65000//5420101

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

 

              

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

keine

 

 

Rathenow, 2020-09

 

 

 

…………….……………..

Landrat

…………….……………..

Dezernent                         

…………….……………..

Amtsleiter

 

 

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

X

mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.