Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0099/20  

 
 
Betreff: Anmietung von 2 semistationären Geschwindigkeitsmessanlagen inkl. Service und Wartung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat III, Amt 32 - Ordnungs- und Verkehrsamt Bearbeiter/-in: Kutzner, Mandy
Beratungsfolge:
Ausschuss Landwirtschaftsförderung/Umwelt/Öffentliche Sicherheit
27.05.2020    Abgesagt - Sitzung des Ausschusses für Landwirtschaftsförderung/Umwelt/Öffentliche Sicherheit      
Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung Vorberatung
02.06.2020 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung    
Kreisausschuss Entscheidung
08.06.2020 
Sitzung des Kreisausschusses ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreisausschuss beschließt, dass die

 

VETRO Verkehrselektronik GmbH

Erwin-Fischer-Str. 95

23968 Wismar

 

den Auftrag über die Anmietung der 2 semistationären Geschwindigkeitsmessanlagen inkl. Service und Wartung für ein Jahr (mit Verlängerungsoption) erhält.

 

        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

I. Problem

 

Um die Kontrollintensität im Bereich der Geschwindigkeitsüberwachung zu erhöhen und auf Bürgerbeschwerden besser eingehen zu können, sollen 2 semistationäre Geschwindigkeitsmessanlagen inkl. Service und Wartung für ein Jahr mit Verlängerungsoption gemietet werden.

 

Während der gesamten Vertragslaufzeit soll der Auftragnehmer auch den Service und die Wartung, wie die Sorge für die gültige amtliche Eichung sowie für die Reparatur bzw. Ersatzbereitstellung bei Beschädigung, der beiden Geräte übernehmen. Zudem soll er für die erforderliche theoretische und praktische Ausbildung der Mitarbeiter sorgen.

 

 

II. Lösung

 

Der Landkreis Havelland hat ein sog. Offenes (EU-weites) Vergabeverfahren gemäß Vergabeverordnung durchgeführt. Dieses beinhaltet den Abschluss eines Dienstleistungsvertrags über eine Laufzeit von einem Jahr (mit Verlängerungsoption).

 

Zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots dienten neben dem Preis auch Zuschlagskriterien wie der Lieferzeitpunkt und die optionale Ausstattung (Installation einer Schaumlöschanlage) der Geräte.

 

III. Alternativen

 

Keine.

 

IV. Bereits vorliegende Festlegungen des Landrates, Vorlagen

 

Keine.

 

        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

x

 

Nein

 

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

223.527,89 EUR

523200 / 32000 / 1220101

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

       

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Keine.

 

Rathenow, 2020-05-

 

 

 

…………….……………..

Landrat

…………….……………..

Beigeordneter/Dezernent                         

…………….……………..

Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

x

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.