Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0029/19  

 
 
Betreff: Lieferung von Ökostrom für Annahmestellen mit Leistungsmessung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat IV, Amt 65 - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement Bearbeiter/-in: Behnke, Birgit
Beratungsfolge:
Ausschuss Regionalentwicklung/Wirtschaftsförderung/Kultur/Sport/Tourismus/Bauen Vorberatung
10.09.2019 
Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung/Wirtschaftsförderung/Kultur/Sport/Tourismus/Bauen ungeändert beschlossen   
Kreisausschuss Vorberatung
16.09.2019 
Sitzung des Kreisausschusses ungeändert beschlossen   
Kreistag Entscheidung
30.09.2019 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beschließt,

 

dass der Lieferant 

 

Energieversorgung Pirna GmbH

Seminarstraße 18b

01796 Pirna      

 

den Zuschlag erhält.

          

 

        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der mit der E.ON Energie Deutschland GmbH seit dem 01.01.2018 bestehende Vertrag zur Lieferung von Ökostrom für die Abnahmestellen mit Leistungsmessung wurde fristgemäß durch den Lieferanten zum 31.12.2019 gekündigt.

 

 

Lösung:

 

Da die Voraussetzungen für eine europaweite Ausschreibung gegeben sind, wurde der ab dem 01.01.2020 benötigte Strombedarf in einem Offenen Verfahren unter Berücksichtigung der aktuellen Vergaberechtsbestimmungen des Landes Brandenburg mit den darin festgelegten Mindestentgelten ausgeschrieben.

 

Die Ausschreibung umfasst 1 Los. Der zu liefernde Strom soll zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen (Ökostrom) stammen.

Die Laufzeit der Stromlieferung beträgt 2 Jahre vom 01.01.2020 bis 31.12.2021.

Die Angebotsabgabe hatte bis zum 13.08.2019, 12:00 Uhr zu erfolgen. Bis zum Schlusstermin gingen 5 Angebote fristgemäß ein. Nach Prüfung der Eignung der Bieter in persönlicher und sachlicher Hinsicht wurde festgestellt, dass keine Bedenken gegen die Eignung der Bieter als Energielieferanten, weder im Hinblick auf die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit noch im Hinblick auf die technische Leistungsfähigkeit bestehen. Alle Angebote liegen finanziell im Rahmen und bilden die derzeitige Marktsituation ab.

 

Das wirtschaftlichste Angebot ist gemäß den in den Ausschreibungsunterlagen vorgegebenen Wertungskriterien das Angebot mit dem niedrigsten Preis. Nach Auswertung der Angebote ergab sich folgende Bieterrangfolge nebst Angebotspreis für zwei Jahre:

 

1. Energieversorgung Pirna GmbH    1.099.620,22 €

 2. Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau 1.101.643,62 €

 3. Stadtwerke Cottbus GmbH     1.103.161,18 €

4. Energie Vertrieb Deutschland EVD GmbH   1.103.616,44 €

5. Stadtwerke Dachau      1.109.231,42 €

 

Dem entsprechend sollte die Energieversorgung Pirna GmbH den Zuschlag erhalten.

Unter Berücksichtigung der Kosten für die Netznutzung sowie der sonstigen Abgaben und Steuern betragen die Gesamtbruttokosten für zwei Jahre (Vertragslaufzeit) zur Belieferung der Abnahmestellen mit Leistungsmessung 1.099.620,22 € bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 2.125.430 kWh.

 

 

Alternativen:

 

keine

 

Zuständigkeit für die Entscheidung:

 

Kreistag gem. § 131 Abs. 1 i. V. m. § 28 Abs. 1 BbgKVerf sowie i. V. m. § 4 Abs. 1 der Hauptsatzung des Landkreises Havelland

 

 

Bereits vorliegende Entscheidungen

 

Beschluss des Kreistages vom 21.03.2011 Nr. 0033/11

Beschluss des Kreistages vom 11.06.2012 Nr. 0288/12

Beschluss des Kreistages vom 10.09.2012 Nr. 0301/12

Beschluss des Kreistages vom 09.10.2017 Nr. 0287/17

        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

x

 

Nein

 

 

Kosten

Kostenstelle

524100

65000

Erläuterung/Deckungsvorschlag

Die Aufwendungen stehen im Haushalt zur Verfügung

 

    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

keine

 

Rathenow, 2019-

 

 

 

 

…………….……………..       …………………….……..        …………….……………..

             Landrat                                  Dezernent                                 Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

x

mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.