Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - A-0004/19  

 
 
Betreff: Lange Wartezeiten bei der Ausstellung von Geburtsurkunden durch die untere Fachaufsichtsbehörde des Landkreises Havelland (Fraktion B90/Grüne)
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:
Fraktion B90/Grüne
Aktenzeichen:LR 23 02-3/19
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Hönicke, Nadine
Beratungsfolge:
Kreistag Anhörung
Anlagen:
Beantwortung der Anfrage A-0004_19

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

1.  In welchem Zeitraum sollen die 250 offenen Fälle zum Personenstandswesen abgearbeitet sein?

 

2.  Warum hat es nicht rechtzeitig eine Aufstockung der Stellen in der unteren Aufsichtsbehörde gegeben?

 

3.  Waren die finanziellen Mittel für die zusätzlichen Stellen im Haushalt eingestellt?

 

4.  Warum wurde das Stellenbesetzungsverfahren erst Anfang Juli 2019 eingeleitet?

 

5.  Ist das Stellenbesetzungsverfahren abgeschlossen?

 

6.  Wie denkt die Kreisverwaltung, kann sich damit die Situation verbessern?

 

7.  Wie viele Mitarbeiter sind derzeit in der unteren Aufsichtsbehörde beschäftigt?

 

Begründung:

In einem Artikel der MAZ vom 19.07.2019 "Behördenversagen, Mütter schlagen Alarm" wird eindrücklich dargestellt, wie Betroffene Eltern mit Migrationshintergrund bis zu drei Jahre auf die Ausstellung einer Geburtsurkunde durch die untere Fachaufsichtsbehörde des Landkreises Havelland warten müssen. Die MAZ zitiert aus einem Schreiben des Landkreises. Es wird darum gebeten, dieses Schreiben den Kreistagsabgeordneten vorzulegen.

 

Siehe hierzu die PM:

https://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Rathenow/Rathenow-Drei-

Jahre-warten-auf-eine-Geburtsurkunde .

  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

keine

 

Rathenow, 2019-08-02

 

  

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Beantwortung der Anfrage A-0004_19 (1051 KB)