Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0014/19  

 
 
Betreff: Bauleistungsvergabe: Straßenbauarbeiten HVL 20 Kreisverkehr Rathenow bis Knotenpunkt Ortslage Semlin, Deckschichterneuerung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat IV, Amt 65 - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement Bearbeiter/-in: Behnke, Birgit
Beratungsfolge:
Kreistag Entscheidung
24.06.2019 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   
Anlagen:
20190524 K 6320 LP für Beschlussvorlage

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beschließt,

 

dass die Firma 

 

Eurovia Verkehrsbau Union GmbH

Caputher Chaussee 1 a

14552 Michendorf     

 

den Zuschlag erhält.

 

            

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Im Rahmen der kontinuierlichen Straßenunterhaltung und Instandsetzung des Kreisstraßennetzes muss bei einem ca. 4.750 m langen Teilstück der Kreisstraße HVL 20 (B 102 Kreisverkehr Rathenow-Semlin-Lötze-Anschluss B102 Hohennauen) die Deckschicht erneuert werden.

Der hier zur Vergabe vorgesehene lange Abschnitt betrifft die Strecke vom Anschluss Gaußstraße in Rathenow bis zum Knotenpunkt in der Ortslage Semlin (Abzweig in Richtung Ferchesar). Die Bauausführung erfolgt vom 15.07.2019 bis zum 02.08.2019

 

 

Lösung:

 

Zur Vergabe dieser Bauleistung erfolgte eine öffentliche Ausschreibung gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, Teil A (VOB/A).

Für diese Ausschreibung gingen 7 Angebote zur Submission am 27.05.2019 ein.

Nach rechnerischer und fachlicher Wertung der Angebote ergibt sich folgende Bieter-reihenfolge:

 

1.  EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH Michendorf            434.105,70 €

 

2.  GWG      Trebbin   471.026,94 €

 

3.  RASK BRB GmbH    Werder / Glindow      517.664,73 €

 

4.  Ost Bau GmbH    Osterburg   533.646,74 €

 

5.  MATTHÄI Bauunternehmen GmbH  Velten             544.177,93 €

 

6.  Günnel Bau GmbH   Berlin    556.841,48 €

 

7.  Diamant Verkehrsbau   Neustadt / Dosse  622.968,47 €

 

 

Von der Verwaltung wird vorgeschlagen, der Firma

 

Eurovia Verkehrsbau Union GmbH

Caputher Chaussee 1 a

14552 Michendorf

 

den Zuschlag zu erteilen.

 

Die Auftragssumme beträgt 434.105,70 € (brutto).

 

 

Alternativen:

 

keine

 

 

Zuständigkeit für die Entscheidung:

 

Kreisausschuss/Kreistag gem.§ 4 der Hauptsatzung des Landkreises Havelland

 

 

Bereits vorliegende Entscheidungen:

 

Beschluss BV-0114/15 des Kreistages vom 21.09.2015

            

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen:

Ja

x

 

Nein

 

 

Ansatz

Kostenstelle/Kostenträger

434.105,70 €

65000/5420101

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

           

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Anlagen:

 

Übersichtsplan

 

 

Rathenow, 2019-06-

 

 

 

…………….……………..       …………………….……..        …………….……………..

             Landrat                                  Beigeordneter/Dezernent                              Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

x

mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

x

nicht zu veröffentlichen.

            

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20190524 K 6320 LP für Beschlussvorlage (750 KB)