Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0004/19  

 
 
Betreff: Bildung des Jugendhilfeausschusses
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:LR 23 02-2/19
Federführend:Dezernat II, Amt 51 - Jugendamt Bearbeiter/-in: Graber, Liane
Beratungsfolge:
Kreistag Entscheidung
30.09.2019 
Sitzung des Kreistages geändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage zur BV-0004_19 Übersicht Trägervorschläge

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag wählt:

 

  1. Folgende Abgeordnete des Kreistages in den Jugendhilfeausschuss:

 

 

Lfd. Nr.

Mitglieder

Stellvertreter

1

Eckart Johlige (CDU/Bauern/LWN)

Jörg Vahl

(CDU/Bauern/LWN)

2

Sven Richter (CDU/Bauern/LWN)

Barbara Richstein

(CDU/Bauern/LWN)

3

Ingo Wellmann

(SPD-Fraktion)

Udo Appenzeller

(SPD-Fraktion)

4

Diana Golze

(DIE LINKE/Die PARTEI)

Renate Tschiersch

(DIE LINKE/Die PARTEI)

5

Volker Jagodschinski

(AfD)

Gerald Hübner

(AfD)

6

Ursula Lindner

(B90/Grüne)

Jean-Luc Meier

(B90/Grüne)

 

  1. Folgende Mitglieder auf Vorschlag der im Landkreis Havelland wirkenden und anerkannten Träger der freien Jugendhilfe:

 

Lfd. Nr.

Mitglieder

Stellvertreter

1

Ulf Hofmann

Petra Kessel

2

Claudia Dias Branco

Guido Panschuk

3

Marcel Gunia

Dr. Volker Mueller

4

Sven Leist

Birgit Siperko-Nowak

 

                                        

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Gemäß § 4 der Satzung des Jugendamtes des Landkreises Havelland vom 10.07.2013 gehören dem Jugendhilfeausschuss insgesamt 10 stimmberechtigte Mitglieder an. Stimmberechtigte Mitglieder sind 6 Mitglieder des Kreistages oder von ihm gewählte Frauen und Männer, die in der Jugendhilfe erfahren sind.

Weitere stimmberechtigte Mitglieder sind im Landkreis Havelland wirkende und anerkannte Träger der freien Jugendhilfe.

 

Gemäß § 4 Absatz 3 der Satzung des Jugendamtes werden der oder die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses und sein/e Stellvertreter/in aus dem Kreis der stimmberechtigten Mitglieder gewählt.

 

Weiterhin gehören dem Jugendhilfeausschuss beratende Mitglieder an. Dies sind die im § 6 Absatz 1 der Satzung des Jugendamtes genannten und die nach § 6 Absatz 2 Erstes Gesetz zur Ausführung des Achten Buches Sozialgesetzbuch - Kinder- und Jugendhilfe Entsandten.

 

Der Kreistag wählt entsprechend den Vorschriften des § 70 SGB VIII i. V. m. §§ 43, 131 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg und § 4 Erstes Gesetz zur Ausführung des Achten Buches Sozialgesetzbuch - Kinder- und Jugendhilfe die stimmberechtigten Mitglieder in den Jugendhilfeausschuss.

 

Die Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter aus dem Kreistag erfolgt entsprechend dem Zugriffsverfahren.

                                                  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

 

 

Erläuterung/Deckungsvorschlag

Durch die Wahl entstehen keine Kosten.

                                                   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Übersicht zu den Trägervorschlägen betreffend die stimmberechtigten Mitglieder Jugendhilfeausschuss.

 

Rathenow, 2019-09-

 

 

 

…………….……………..       …………………….……..        …………….……………..

                    Landrat                              Beigeordneter/Dezernent                                       Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

X

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

 

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

X

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

       

 

                                                   

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage zur BV-0004_19 Übersicht Trägervorschläge (722 KB)