Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0305/17  

 
 
Betreff: Höchstbetrag der Kassenkredite
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat I, Amt 20 - Kämmerei Bearbeiter/-in: Eichhorn, Franziska
Beratungsfolge:
Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung Vorberatung
19.10.2017 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen/Rechnungsprüfung/Petitionen      
Kreisausschuss Vorberatung
27.11.2017 
Sitzung des Kreisausschusses      
Kreistag Entscheidung
11.12.2017 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beschließt den Höchstbetrag der Kassenkredite, der zur rechtzeitigen Leistung von Auszahlungen in Anspruch genommen werden darf. Der Höchstbetrag wird ab dem 01.01.2018 auf 27.000.000 EUR festgesetzt.

    


Sachverhalt:

 

Bisher wurde der Höchstbetrag jährlich in der Haushaltssatzung festgesetzt. Ein separater Beschluss des Kreistages wäre von Vorteil in Fällen der vorläufigen Haushaltsführung bzw. bei einer notwendigen Erhöhung des Kassenkreditrahmens.

Dieser Beschluss gilt fort, bis ein neuer Beschluss zum Höchstbetrag gefasst wird.

 

    


Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

 

 

Erläuterung/Deckungsvorschlag

 

   


Anlagen:

 

 

 

Rathenow,

 

 

 

…………….……………..         …………………….……..          …………….……………..

                     Landrat                                                 Beigeordneter/Dezernent                                                Amtsleiter

 

 

Der Beschluss ist

 

 

 

 

X

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

mit seinem wesentlichen Inhalt zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.

 

Die Anlage/n, soweit vorhanden, ist/sind

 

 

vollständig zu veröffentlichen.

 

 

 

 

 

nicht zu veröffentlichen.