Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Vorlage - BV-0209/16  

 
 
Betreff: Wahl des/der Ersten Beigeordneten des Landkreises Havelland
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:2301-4/16
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Tebling, Ralf
Beratungsfolge:
Kreistag Entscheidung
26.09.2016 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Ausschreibung der Stelle des Ersten Beigeordneten 2016

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag möge beschließen:

 

Frau Elke Nermerich, geboren am 11.01.1971, wird zur Ersten Beigeordneten des Landkreises Havelland gewählt.

 

 


Sachverhalt:

 

I. (Problem)

 

Der bisherige Erste Beigeordnete wurde am 20.06.2016 zum Landrat gewählt. Seit dem 21.06.2016 ist die Stelle des Ersten Beigeordneten somit vakant.

 

Aufgrund dessen wurde die Stelle, wie in der Anlage ersichtlich vom 12.07. bis zum 02.08.2016 landesweit in der Märkischen Allgemeinen Zeitung, bei der Bundesagentur für Arbeit sowie auf der Homepage des Landkreises öffentlich ausgeschrieben.

 

Insgesamt gingen sieben schriftliche Bewerbungen ein, von denen drei die gemäß § 59 Abs. 3 Satz 3 BbgKVerf erforderliche laufbahnrechtliche Voraussetzung „Befähigung zum höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Qualifikation“ erfüllten. Eine Bewerbung wurde zwischenzeitlich zurückgezogen.

 

 

 

 

 

Frau Nermerich stellt sich in der Gesamtschau der Bewerber als die am besten geeignete Besetzung für die ausgeschriebene Stelle des/der Ersten Beigeordneten heraus. Sie konnte vollumfänglich überzeugen.

 

Bei ihrer langjährigen Tätigkeit im Parteivorstand der Bundes-SPD sowie in einem Bundesministerium hat Frau Nermerich die Fähigkeiten und Erfahrungen erworben, die sie für die ausgeschriebene Stelle in besonderer Weise qualifizieren. Frau Nermerich ist aufgrund ihrer bisherigen Tätigkeiten mit den meisten Aufgaben, die in Dezernat I wahrzunehmen sind, vertraut. Sie verfügt über Erfahrungen in den Bereichen zentrale Beschaffung, Personalwirtschaft und Innenrevision. Weiterhin ist sie vertraut mit aufsichtlichen Tätigkeiten über Behörden ihres Geschäftsbereichs. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit mit politischen Gremien wie dem Bundeskabinett, Bundestagsausschüssen, dem Kreistag und der Stadtverordnetenversammlung Falkensee. Aufgrund ihrer Arbeit in der Kommunalpolitik sind ihr die lokalpolitischen Akteure bekannt. Frau Nermerich ist es gewohnt, ihre Arbeit örtlich und zeitlich flexibel zu gestalten, da sie auch bei ihrer derzeitigen Tätigkeit auswärtige Termine außerhalb der üblichen Arbeitszeit wahrzunehmen hat.

 

II. (Lösung)

 

Der Kreistag wählt auf Vorschlag des Landrates gemäß § 131 i. V. m. § 60 Abs. 1 BbgKVerf  Frau Elke Nermerich zur Ersten Beigeordneten des Landkreises Havelland.

 

III. (Alternativen)

 

Die Stelle bleibt bis auf Weiteres unbesetzt.

 

 

IV. (Zuständigkeit für Entscheidung)

 

Kreistag gemäß § 131 i. V. m. § 60 Abs. 1 BbgKverf.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten

Sachkonto/Kostenstelle/Kostenträger

keine zusätzlichen Kosten

 

Erläuterung/Deckungsvorschlag

Es entstehen keine zusätzlichen Kosten, da die Stelle Bestandteil des bestehenden Stellenplans ist und Personalkosten entsprechend geplant sind.

 


 

 

 

 

Anlagen:

 

Ausschreibung der Stelle des Ersten Beigeordneten 2016

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Ausschreibung der Stelle des Ersten Beigeordneten 2016 (85 KB)