Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Halbjahresbericht 2021 nach § 29 KomHKV  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung
TOP: Ö 10
Gremium: Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 31.08.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:15 - 18:50
Raum: Kulturzentrum Rathenow GmbH, Blauer Saal
Ort: Märkischer Platz 3, 14712 Rathenow
MV-0032/21 Halbjahresbericht 2021 nach § 29 KomHKV
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:Dezernat I, Amt 20 - Kämmerei Bearbeiter/-in: Eichhorn, Franziska

 

Sitzungsverlauf

 

Frau Nermerich, Erste Beigeordnete, nutzt die Gelegenheit, Herrn Rottmann, amtierender mmerer, vorzustellen und übergibt ihm das Wort.

 

Herr Rottmann erläutert, dass der Halbjahresbericht gesetzlich vorgegeben ist und eine solide Haushaltslage vorliegt. Ziel ist immer, eine stabile Haushaltslage herzustellen. Anzumerken ist im Rettungsdienst, dass die konjunktive Entwicklung im Vergleich zu den Erwartungen der Corona-Pandemie, deutlich positiver ausgefallen ist.

 

Frau Dr. Huntemann, sachkundige Einwohnerin, fragt zum Thema Vakanz Unterdeckung, ob die Erträge gefährdet sind.

 

Herr Rottmann nimmt Stellung, die Prüfung zur fehlenden Gebührensatzung fand statt, aber Vakanzen wurden nicht bestätigt. Wir müssen von Mindererträgen ausgehen.

Im Rettungsdienst fand eine externe Organisationsuntersuchung statt. Wir sind mit den Krankenkassen über Kosten und Leistungen in Verhandlung.

Die Satzung für die Gebühren ist noch nicht beschlossen. Die Vakanz zwischen Soll und Ist beträgt ca. 2 Mio. Euro. Dieser Punkt wird in der nächsten Berichterstattung erläutert und Informationen zum aktuellen Stand im kommenden Ausschuss präsentiert.

 

Die Mitglieder des Finanzausschusses nehmen die Mitteilungsvorlage zur Kenntnis.