Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Förderung von Investitionen in Infrastruktur des ÖPNV im Landkreis Havelland und von Fahrzeugen des ÖPNV  

 
 
Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 18
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 22.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 20:55
Raum: MAFZ-Erlebnispark Paaren im Glien
Ort: Brandenburg-Halle
BV-0100/20 Förderung von Investitionen in Infrastruktur des ÖPNV im Landkreis Havelland und von Fahrzeugen des ÖPNV
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat I, Amt 20 - Kämmerei Bearbeiter/-in: Gromeier, Jana

 

Sitzungsverlauf

 

Frau Richstein, Vorsitzende, lässt über die Beschlussvorlage abstimmen.


 

Beschluss

 

Der Landrat wird ermächtigt, die nachfolgenden Ausnahmen von der Richtlinie zur Förderung von Investitionen in Infrastruktur des ÖPNV in den Städten und Gemeinden des Landkreises Havelland und von Fahrzeugen des ÖPNV für das Jahr 2020 zu bestätigen und mit höchstens unten genanntem Betrag durch den Landkreis Havelland zu fördern.

  1. r die Gemeinde Wustermark:

Errichtung einer dynamischen Fahrgastinformation (DFI) am Bahnhof               Priort

Betrag der Höchstförderung durch den Landkreis bis 33.000 Euro

  1. r die Gemeinde Wustermark:

Errichtung von 10 P&R-Aufstellflächen am Bhf. Priort

Betrag der Höchstförderung durch den Landkreis bis 41.438 Euro

  1. r die Gemeinde Dallgow-Döberitz:

barrierefreier Umbau des Bahnhofsvorplatzes mit Bushaltestellen

Betrag der Höchstförderung durch den Landkreis 105.000 Euro

  1. r die Gemeinde Dallgow-Döberitz:

Errichtung einer dynamischen Fahrgastinformation (DFI) am Bahnhof Dallgow-Döberitz

Betrag der Höchstförderung durch den Landkreis 22.500 Euro

Die Förderung jeder Maßnahme erfolgt unter dem Vorbehalt, dass die Maßnahme allen rechtlichen Erfordernissen sowohl in Vorbereitung als auch Durchführung entspricht.


Abstimmungsergebnis: einstimmig