Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Lieferung von Ökostrom für Annahmestellen mit Leistungsmessung  

 
 
Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 27
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 30.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 20:03
Raum: Kulturzentrum Rathenow GmbH, Blauer Saal
Ort: Märkischer Platz 3, 14712 Rathenow
BV-0029/19 Lieferung von Ökostrom für Annahmestellen mit Leistungsmessung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat IV, Amt 65 - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement Bearbeiter/-in: Behnke, Birgit

 

Sitzungsverlauf

 

Herr Hübner, Fraktionsvorsitzender AfD, teilt mit, dass seine Fraktion der Beschlussvorlage nicht zustimmen wird. Er erklärt unter anderem, dass man zwar für 100 % Ökostrom zahlt, jedoch lediglich nur einen Strommix aus normalen Stromquellen sowie Ökostrom erhält. Weiterhin kann sich der Stromanbieter vertraglich verpflichten, einen Teil seiner Einnahmen direkt in Ökostrom-Projekte zu investieren. Nach Recherchen bietet die Firma Energieversorgung Pirna GmbH dies nicht an.

 

Frau von Fircks, Fraktion B90/Grüne, regt an, bei der nächsten Ausschreibung regionale Stromanbieter als Kriterium aufzunehmen.

 

Frau Richstein, Vorsitzende, lässt über die Beschlussvorlage abstimmen.


 

Beschluss

 

Der Kreistag beschließt, dass der Lieferant 

 

Energieversorgung Pirna GmbH

Seminarstraße 18b

01796 Pirna      

 

den Zuschlag erlt.


Abstimmungsergebnis: mehrheitlich