Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Geplante Streichung des kreislichen Förderprogramms Offene Jugendarbeit und Angleichung der der zuwendungsfähigen Gesamtkosten für pädagogische Fachkräfte im PKR-Stellenprogramm (Fraktion B90/Grüne)  

 
 
Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 30
Gremium: Kreistag Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mo, 30.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 20:03
Raum: Kulturzentrum Rathenow GmbH, Blauer Saal
Ort: Märkischer Platz 3, 14712 Rathenow
BA-0001/19 Geplante Streichung des kreislichen Förderprogramms Offene Jugendarbeit und Angleichung der zuwendungsfähigen Gesamtkosten für pädagogische Fachkräfte im PKR-Stellenprogramm (Fraktion B90/Grüne)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussantrag
Verfasser:
Fraktion B90/Grüne
Federführend:Büro des Kreistages Bearbeiter/-in: Hönicke, Nadine

 

Sitzungsverlauf

 

Frau Dr. Töpfer, Fraktionsvorsitzende B90/Grüne, betont, dass ihre Fraktion einen eindeutigen Auftrag an die Verwaltung erteilt, den Entwurf der Haushaltssatzung so zu überarbeiten, dass die wichtige Arbeit der kreislichen Förderprogramme zur offenen Jugendarbeit erhalten bleiben. Abschließend teilt sie mit, dass ihre Fraktion mit der Überweisung in den Jugendhilfeausschuss sowie den Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung einverstanden re.

 

Herr Koch, Fraktionsvorsitzender CDU/Bauern/LWN, spricht sich ebenfalls für eine Überweisung aus, da auch er noch Änderungsbedarf sieht.

 

Frau Richstein, Vorsitzende, lässt über die Überweisung des Beschlussantrages in den Jugendhilfeausschuss sowie den Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung abstimmen.


 

Beschluss

 

Der Kreistag überweist den Beschlussantrag in den Jugendhilfeausschuss sowie den Ausschuss Finanzen/Beteiligungen/Vergaben/Rechnungsprüfung abstimmen.   


Abstimmungsergebnis: einstimmig