Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Verschmelzung der Gesundheitszentrum Premnitz GmbH (GZP) auf die Medizinische Dienstleistungszentrum Havelland GmbH (MDZ), Beteiligung der Gemeinden Premnitz und Wustermark an der MDZ und Änderung des Gesellschaftsvertrages der MDZ  

 
 
Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 12
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 11.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 19:55
Raum: Schloss Ribbeck
Ort: Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen
BV-0415/19 Verschmelzung der Gesundheitszentrum Premnitz GmbH (GZP) auf die Medizinische Dienstleistungszentrum Havelland GmbH (MDZ), Beteiligung der Gemeinden Premnitz und Wustermark an der MDZ und Änderung des Gesellschaftsvertrages der MDZ
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat I, Amt 20 - Kämmerei Bearbeiter/-in: Eichhorn, Franziska

 

Sitzungsverlauf

 

Frau Vollbrecht, Vorsitzende, lässt über die Beschlussvorlage abstimmen.


 

Beschluss

 

Der Kreistag beschließt, dass der Gesellschaftervertreter der Havelland Kliniken GmbH (HKG) ermächtigt ist, auf der Gesellschafterversammlung folgende Beschlüsse zu fassen:

 

1.  Die Gesellschafterin stimmt dem Abschluss eines Verschmelzungsvertrages zu, der die Verschmelzung der GZP auf die MDZ zum Gegenstand hat.

 

2. Die Gesellschafterin stimmt den Änderungen des Gesellschaftsvertrages der MDZ zu.

 

3. Der Geschäftsführer ist berechtigt, sämtliche für den Abschluss des Verschmelzungsvertrages, sämtliche für die Änderung des Gesellschaftsvertrages der MDZ, sämtliche für den Verkauf und die Abtretung von 2,7 % der Geschäftsanteile der HKG an die Stadt Premnitz und sämtliche für den Verkauf und die Abtretung von 5 % der Geschäftsanteile der HKG an die Gemeinde Wustermark erforderlichen Erklärungen abzugeben und Rechtshandlungen vorzunehmen.


Abstimmungsergebnis: einstimmig