Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Bauleistungsvergabe: Schloss Ribbeck, Dauerausstellung Museum, Ausstellungsbau, Medientechnik, Grafik  

 
 
Außerplanmäßige Sitzung des Kreisausschusses und des Ausschusses Regionalentwicklung/Bauen/Vergabe
TOP: Ö 2
Gremien: Kreisausschuss, Ausschuss Regionalentwicklung/Wirtschaftsförderung/Kultur/Sport/Tourismus/Bauen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 25.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 17:00
Raum: Landkreis Havelland, DS Nauen, Sitzungssaal 225
Ort: Goethestr. 59/60, 14641 Nauen
BV-0382/18 Bauleistungsvergabe: Schloss Ribbeck, Dauerausstellung Museum, Ausstellungsbau, Medientechnik, Grafik
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat IV, Amt 65 - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement Bearbeiter/-in: Laube, Margit

 

Sitzungsverlauf

 

Herr Chodzinski, Fraktion Grüne/B 90, bittet um Erläuterung der Beschlussvorlage.

 

Herr Felstow, Dezernent IV (kommissarisch), kommt der Bitte nach. Weiterhin erklärt er, dass die Verwaltung eng mit der Firma Panatom (Agentur für strategische Beratung, Konzeption, Kreation und Umsetzung mit Sitz in Berlin und Rostock) sowie dem Architekturbüro Fleege + Oeser zusammengearbeitet hat. Abschließend empfiehlt er der Beschlussvorlage zuzustimmen.

 

Herr Granzow, Fraktion DIE LINKE, erkundigt sich, was genau verändert wird.

 

Herr Felstow antwortet, dass beim Umbau des Museums die Thematik Fontane 200 im Vordergrund steht. r die 5 vorhandenen Räume werden Tischlerarbeiten sowie Tablett-PC-Technik eingesetzt, um die Zuschauer zu begeistern.

 

Herr Chodzsinki möchte wissen, ob der Fördermittelantrag genehmigt wurde.

 

Herr Felstow antwortet, die Erlaubnis zum vorzeitigen Beginn der Maßnahme wurde bereits bewilligt.

 

Herr Koch, stellvertretender Vorsitzender, schließt die Aussprache. Er bittet Herrn Leitert um Abstimmung des Ausschusses Regionalentwicklung/Bauen/Vergaben.

 

Herr Leitert, Vorsitzender des Ausschusses Regionalentwicklung/Bauen/Vergaben, begrüßt die anwesenden Mitglieder und stellt die Beschlussfähigkeit fest. Er lässt über die Beschlussvorlage abstimmen.

 

Die Mitglieder des Ausschusses Regionalentwicklung/Bauen/Vergaben überweisen die Beschlussvorlage in den Kreisausschuss.

 

Abstimmungsergebnis: einstimmig

 

Herr Koch lässt über die Beschlussvorlage abstimmen.


 

Beschluss

 

Der Kreisausschuss beschließt, dass die

Schreinerei Langner

Schachtstraße 4 a

99706 Sondershausen

 

den Zuschlag erhält.


Abstimmungsergebnis: einstimmig