Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Festlegung eines Betreuungsquotienten für die Verlässliche Halbtagsgrundschule in Friesack ab dem Schuljahr 2016/17  

 
 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 14.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 18:45
Raum: Jugendklub "Millennium"
Ort:
BV-0206/16 Festlegung eines Betreuungsquotienten für die Verlässliche Halbtagsgrundschule in Friesack ab dem Schuljahr 2016/17
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:II 51/Wo
Federführend:Dezernat II, Amt 51 - Jugendamt Bearbeiter/-in: Graber, Liane

Sitzungsverlauf

 

Herr Koch verweist auf die Beschlussvorlage.

 

Frau Lindner erkundigt sich, ob für den Hortbetrieb in der VHG ausreichende Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Dies bestätigt Frau Wolfram. Die Prüfung durch die Oberste Landesjugendbehörde sei erfolgt.

 

Herr Koch schlägt vor, man könne ja eine Jugendhilfeausschusssitzung in Friesack planen, und diese mit einer Begehung des Hortangebotes verbinden.

 


Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

 

Der Jugendhilfeausschuss möge beschließen:

 

  1. Für die Finanzierung des kooperierenden Hortes an der Verlässlichen Halbtagsgrundschule in Friesack (Primarstufe der Kooperationsschule Friesack) wird ein Betreuungsquotient in Höhe von 45 % festgelegt.

 

  1. Der Quotient gilt im Verhältnis zur Schülerzahl in den Klassen 1 bis 6 des Grundschulteils und für eine Betreuungszeit bis 4 Stunden täglich.

 

  1. Die Finanzierung anhand dieses Betreuungsquotienten erfolgt ab dem 4. Quartal 2016 einschließlich Nachzahlung für den Monat September 2016.

 

  1. Der Grundsatzbeschluss BV-0091/09 über Verfahren und Finanzierung im Zusammenhang mit Verlässlichen Halbtagsgrundschulen wird durch diese Ausnahmeregelung im Übrigen nicht berührt.

 

 


Abstimmungsergebnis

 

einstimmig