Landkreis Havelland
- Ratsinfo -

Auszug - Zuwendung für die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des AWO Bezirksverband Potsdam e. V. für 2015  

 
 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 19.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 17:40
Raum: OSZ Havelland, Schulteil Rathenow, Erdgeschoss, Raum E 09 Aula
Ort: Bammer Landstr. 10, 14712 Rathenow
BV-0056/14 Zuwendung für die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des AWO Bezirksverband Potsdam e. V. für 2015
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:II 51/To
Federführend:Dezernat II, Amt 51 - Jugendamt Bearbeiter/-in: Graber, Liane

Sitzungsverlauf

 

Herr Koch verweist auf die Ausführungen in der Beschlussvorlage.

 

Herr Dr. Mueller möchte wissen, ob das Amt Rhinow und das Amt Friesack auch zum Einzugsbereich der Beratungsstelle des AWO Bezirksverband Potsdam e. V. gehören. Im Beschlusstext wurden diese Ämter nicht mit aufgezählt.

 

Frau Ziemer erklärt, dass die Erziehungsberatungsstellen allen Eltern des Landkreises offen stehen, egal aus welchem Wohnort sie kämen. Es werde niemand weggeschickt. Grundsätzlich solle aber die Erziehungsberatungsstelle in Rathenow den Bedarf im Westhavelland decken, und die Beratungsstellen in Falkensee/Nauen den Bedarf des Osthavellandes. Sie bitte den redaktionellen Fehler zu entschuldigen.

 

Herr Hoffmeyer-Zlotnik interessiert sich dafür, ob die Zuwendungen den beantragten Summen entsprechen und ob es eine prozentuale Steigerung zum letzten Jahr gebe. Dies werde in der Beschlussvorlage nicht deutlich.

 

Frau Ziemer antwortet, dass sich das Jugendamt mit den Antragstellern zu der Höhe der Zuwendung verständigt habe. Es gebe keine Angebotsreduzierung. Berücksichtigt seien Tarifsteigerungen.

 


Beschluss

 

Vorbehaltlich des Kreistagsbeschlusses über die Haushaltssatzung des Landkreises Havelland wird dem Vorschlag zugestimmt, dem Träger AWO Bezirksverband Potsdam e.V. für das Jahr 2015 eine Zuwendung in Höhe von 151.060,00 Euro zur Finanzierung der Erziehungs- und Familienberatungsstelle Rathenow für den Einzugsbereich Stadt Premnitz, Stadt Rathenow, Gemeinde Milower Land, Amt Nennhausen zu gewähren.

 

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig